Langanhaltende Dürren und extreme Regenperioden trafen die Europäer immer wieder und über 30 Forscher unterschiedlichster Universitäten haben diese Wetter-Ereignisse nun im „Dürre-Atlas der Alten Welt“ (Old World Draught Atlas) innerhalb der letzten 2000 Jahre anhand von Baumringen kartiert. Siehe Publikation Cook et al: Old World megadroughts and pluvials during the Common Era und Zeit-Artikel: Extremwetter im Mittelalter.


Über ChrisR

Chris Rоttensteiner. Population Genetics: Phylo-Genetics & Haplogroups, Population Admixture & History, Family and Genetic Genealogy, South Tyrol, Alps, Central Europe.